#1 Unfall eines Schulbusses von StefanS 20.02.2013 14:59

avatar

Am Mittwoch den 20.02.2013 ereignete sich nahe der Haltestelle Auerhäuseln um ca. 7:30 ein Unfall mit einem Bus der Linie 505 Richtung Markt Schwaben Bahnhof der die Schüler aus Isen, Mittbach, Reithofen, Forstern und Pastetten in die Schulen in Markt Schwaben bringt. (darunter auch ich) Es gab nur Leichtverletzte Personen. Als ein ausländischer Ford in der Kurve zum überholen ansetzte musste der Busfahrer bereits Bremsen damit er noch vor dem entgegenkommenden Audi wieder rüber kam. Allerdings kam der Ford ins Schleudern rammte den Audi am Heck dieser wurde wiederum in Richtung Bus gedreht. Der Busfahrer versuchte noch auszuweichen in Richtung graben wurde allerdings doch noch vom Audi erwischt. Bereits nach drei Minuten kam der erste Feuerwehrmann zufälliger Weise an den Unfall Ort, bei diesem Feuerwehrmann handelte es sich um den Bürgermeister von Forstern. (da wohn ich) Die Schüler wurden mit einem Ersatzbus daraufhin in die Schule gefahren.

Hier noch ein paar Bilder:

Der Unfallverursacher:


Der Audi:


Unser Bus:


Alle Bilder wurden mit Handykameras gemacht und sind bis auf den Bus von mir.
Hier noch ein Link für weitere Bilder: http://www.merkur-online.de/lokales/erdi...lt-2760363.html

#2 RE: Unfall eines Schulbusses von Matthias Helbig 20.02.2013 19:07

avatar

Oh, die Autos sind wohl reif für den Schrott. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert. Es hätte auch mehr passieren können.
Der Beitrag passt hier rein ;-)

#3 RE: Unfall eines Schulbusses von StefanS 20.02.2013 22:16

avatar

Naja, den Ford (Unfallverursacher) erging es am besten was allerdings seltsam ist dass das Ding keinen Airbag hatte ;-)
PS: find es toll dad ich mit meinem Handy drauf komm :P

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz